ESRA ist das Psychosoziale Gesundheitszentrum und Partnerorganisation der IKG Wien.

Aktuelle Informationen zu Covid-19

ZUTRITTSREGELN FÜR UNSERE PATIENTINNEN, KLIENTINNEN UND BESUCHERINNEN MIT TERMIN:

Bitte beachten Sie, dass positiv getestete Personen ESRA nicht betreten dürfen. Bitte rufen Sie uns an!
(siehe seit 1.8.2022 gültige Corona-Regeln der Stadt Wien)

FFP-2-MASKEN müssen weiterhin während Ihres gesamten Besuchs in ESRA getragen werden!

Bitte bringen Sie folgende Nachweise mit:

GETESTETE PatientInnen/KlientInnen müssen vorlegen: – Negatives PCR-Testergebnis, nicht älter als 48 Stunden

GEIMPFTE PatientInnen/KlientInnen müssen vorlegen: – Ein gültiges Impfzertifikat

GENESENE PatientInnen/KlientInnen müssen vorlegen: – Ein gültiges Genesungszertifikat

Für BESUCHERINNEN und BEGLEITPERSONEN ab 12 Jahren: – Sie benötigen ein negatives PRC-Testergebnis, nicht älter als 48 Stunden, auch wenn Sie geimpft oder genesen sind

KINDER (6 Jahre bis 3 Monate nach dem 12. Geburtstag) müssen vorweisen: – PCR- Test nicht älter als 48 Stunden oder – Antigen-Test, nicht älter als 48 Stunden.

Antigen-Schnelltests werden nicht akzeptiert!

Um im Wartebereich größere Menschenansammlungen zu vermeiden, bitten wir Sie, maximal 15 Minuten vor Ihrem Termin zu ESRA zu kommen. Zum Termin kann jeweils nur eine Person kommen. Bitte beachten Sie die  Maßnahmen für Begleitpersonen von Kindern und betagten oder unterstützungsbedürftigen Personen.

Bitte halten Sie zu jeder Zeit einen Sicherheitsabstand von 2 Metern ein.

Bitte beachten Sie alle aktuell vorgeschriebenen Maßnahmen, vor allem im ESRA Eingangsbereich, über die wir Sie vor Ort informieren.

Bitte kommen Sie keinesfalls, wenn Sie oder jemand aus Ihrer Familie Symptome haben, die auf eine Corona-Erkrankung hinweisen könnten! Rufen Sie uns im Zweifelsfall an. Aufgrund der Situation ist seitens ESRA eine kurzfristige Umstellung von einem persönlichen auf einen telefonischen Termin möglich!