Jobs

ESRA: Psychosoziales Gesundheitszentrum und Partnerorganisation der IKG Wien

Mit mehr als 70 Mitarbeiter*innen und über 3.000 Klient*innen und Patient*innen pro Jahr bietet das Psychosoziale Gesundheitszentrum ESRA ein breites Spektrum an psychosozialen Betreuungs- und Behandlungsleistungen an. ESRA wurde 1994 im Zusammenwirken der Israelitischen Kultusgemeinde Wien und der Stadt Wien gegründet. Patient*innen und Klient*innen erhalten medizinische Behandlung sowie Hilfe und Betreuung in psychosozialen Problemlagen. Unser Team behandelt und betreut Klient*innen und Patient*innen aller Altersstufen sowie deren Angehörige und Bezugspersonen.

ESRA ist das psychosoziale Gesundheitszentrum der jüdischen Gemeinde in Wien, von Anfang an fanden Überlebende der NS-Verfolgung hier Hilfe und Unterstützung. Die Mitarbeiter*innen von ESRA berücksichtigen in ihrer Arbeit besonders kulturelle, religiöse und ethnische Fragestellungen und davon berührte individuelle Bedürfnisse.

Neben der Unterstützung bei unmittelbaren Anliegen und Problemen finden auch Gesundheitsvorsorge und die langfristige Sicherung stabiler sozialer Verhältnisse für unsere Patient*innen und Klient*innen höchste Beachtung. Das psychosoziale Gesundheitszentrum ESRA betreut zudem auch das jüdische Senior*innenheim Maimonideszentrum, die jüdischen Schulen und Bildungseinrichtungen, die Grundversorgungseinrichtungen der Stadt Wien sowie Flüchtlingsunterkünfte für Menschen aus aktuellen Krisen- und Konfliktgebieten.

Was wir Ihnen bieten:

Das Psychosoziale Gesundheitszentrum ESRA ist ein renommierter, attraktiver und zukunftssicherer Arbeitgeber mit vielfältigen, abwechslungsreichen und spannenden Tätigkeitsbereichen. Sie sind Teil eines multiprofessionellen Teams. Unsere Mitarbeiter*innen sind besonders engagiert und fühlen sich einem gemeinsamen Ziel verpflichtet. Wir bekennen uns zu einer aktiven Gleichstellung von Frauen und Männern, zu einer Gleichstellung von Personen mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung. Transparenz und klare Kommunikation sowie flache Hierarchien sind uns wichtig. Kontinuierliche Fort- und Weiterbildung sowie Supervisionsangebote sind für unsere Mitarbeiter*innen selbstverständlich. ESRA bietet familienfreundliche Arbeitszeitmodelle. Gleitzeit, Teilzeitmöglichkeiten und hybride Arbeitsformen ermöglichen eine ausgewogene Work-Life Balance und gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Es gibt keine Nacht- und Wochenenddienste. Weiters gibt es die Möglichkeit, ein Sabbatical zu nehmen. ESRA liegt im Zentrum von Wien mit sehr guter Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Die nächste U-Bahnstation (Nestroyplatz) ist nur zwei Gehminuten entfernt.

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote:

ESRA sucht – Sekretär*in (Ambulanz)

im Ausmaß von 38,5 Stunden/Woche.

Ihre Rolle und Aufgaben:

  • Abwechslungsreiche administrative Tätigkeiten im Bereich der Ambulanz
  • Terminkoordination/Dienstplanung; Planung/Organisation von Besprechungen, Fortbildungen
  • Unterstützung bei diversen Projekten, Vorbereitung von Vorträgen und Präsentationen
  • Krankenkassenabrechnungen

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie bald als neue*n Mitarbeiter*in willkommen heißen dürfen!

Sollten Sie Interesse an einer Tätigkeit in ESRA haben, können Sie uns gerne eine Initiativbewerbung unter bewerbungen@esra.at zukommen lassen.